Weichsinnig

Seit Ueli Maurer auf einer gemeinsamen Liste mit den Freisinnigen in den Ständerat gewählt werden möchte, sind sie nicht mehr weichsinnig. Auch die Höflichkeit ist gelegentlich Taktik.