Die FDP und das «Klimaproblem»

Saubere Energie, Atomkraft! Schon vor fünfzehn Jahren hätte die FDP eine Pionierrolle im Umweltschutz spielen können. Wer für ökologische Vernunft plädierte, wurde belächelt. Bundesrat Kaspar Villiger meinte einmal, in der Politik gebe es kaum Visionen, er selbst trete nicht mit Visionen sein Amt an. So ist es. Die Politik reagiert. Visionen entstehen an den Rändern. Politik ist das Ergebnis von Druck, der vom Rand her in die Masse wuchert.