Respekt für Samuel Schmid

Einziger Lichtstreifen bei der «mythischen Offensive» der SVP (NZZ, vom 20. August 2007) war das Referat von Bundesrat Samuel Schmid. «Respekt erfordert Gegenseitigkeit.» Dann wies er darauf hin, dass Rücksicht gegenüber Minderheiten eine Tugend sei. Er dachte wohl auch an die Minarett-Initiative, an kopftuchtragende Frauen und hatte wohl den Satz seines Bundsratskollegen «Wir haben ein ‹Balkan-Problem›» im Visier. Sonst konnte man nichts Erbauliches am Parteitag der SVP in Basel ausmachen. Höchstens, dass es um Rückeroberung des Rütli ging.