Ausschaffungsinitiative

Schon unglaublich, der eidgenössische Justizdirektor hat keine differenzierte Meinung zur fragwürdigen Ausschaffungsinitiative. Zuerst der Wahlkampf, dann das Volk, am Ende der Rechtsstaat und am Schwanz das Völkerrecht, auf das andere hinweisen müssen. Politik als «Hau den Lukas!»