Religion und Macht

Im St. Galler Tagblatt vom 28. Juni 2008 wird Robert Mugabe zitiert: «Nur Gott kann mich aus dem Amt entfernen… und: Ist es denn meine Schuld, dass ich zu gross bin für andere? Soll ich Gott den Allmächtigen bitten, mich ein bisschen kleiner zu machen?» Die Religion schadet guten Menschen nicht, sie macht schlechte Menschen schlechter. George W. Bush bemerkte einmal, er trage Gott auf seinen Schultern.