Jahr des Kirschbaums
Von Lebenslust, Schicksalen und Freundschaften


Zwischen dem Haus des Verfassers und des Nachbarn steht ein Kirschbaum. Dieser Baum ist Blickfang und Ruhepunkt, er ist ein stummer, stiller und doch lebendiger Begleiter durch die Jahreszeiten. Er wird zum Auslöser von Erinnerungen an Geschichten und Erlebnisse. Er weckt Gefühle und animiert zu Betrachtungen über das Leben. Der Nachbar ist gestorben. Von ihm heisst es auf dem Leidbild, er habe gelebt, geliebt und gearbeitet. Das ist ein Motto, das gut zum Buch des Verfassers passt.
Es schildert nicht nur die Landschaft des Ägeritales und die italienischen Reiseziele des Autors, es beschreibt auch die starken Emotionen von Menschen, die Liebe und den Kampf, die Lebenslust und den Tod.
Der Autor hat ein epikureisches Buch geschrieben, das Ausschau nach Glück und Freude hält, aber auch Schicksale und Brüche schildert. Ein anregendes und reiches Buch!
 
Jahr des Kirschbaums

Von Lebenslust, Schicksalen und Freundschaften Mit Fotografien von Theresa Iten Format: 15,5 x 21,5 cm Umfang: 228 Seiten, Leinen gebunden, mit Schutzumschlag Verkaufspreis: Fr. 32.—

Erhältlich im Buchhandel oder direkt bei der Zürcher Druck +Verlag AG, Riedstrasse 1, 6343 Rotkreuz, Telefon 041 790 40 41